Runde die Zahlen korrekt - aufrunden oder abrunden?

Auf dieser Seite wollen wir für grobe Überschlagsrechnungen das Runden üben.

Man kann abrunden und aufrunden. Beim allgemeinen Runden müssen wir erkennen, wann wir abrunden und wann wir aufrunden müssen. 

Die Übung beinhaltet das Runden auf Hunderter, Tausender und Zehntausender. 

So rundest du richtig:

Runden auf Zehner

  • 0 – 4: abrunden
  • 5 – 9: aufrunden

Runden auf Hunderter

  • 0 – 49: abrunden
  • 50 – 99: aufrunden

Alles klar? Genauso geht es entsprechend mit den Tausendern und Zehntausendern weiter!

Vor allem beim Rechnen mit Größen hilft uns das Runden. 

Ein Auto hat z.B. ein Gesamtgewicht von 1387 kg. Niemand kann sich eine solche Zahl merken. Gerundet kann man das Gewicht aber mit 1400 kg angeben. Das ist schon viel einfacher und reicht zur Einordnung des Gewichts bei Vergleichen mit anderen Autos vollkommen aus. 

Ebenso brauchen wir das Runden, um Überschlagsrechnungen auszuführen. Hier verwenden wir nur gerundete Werte, um schnell ein grobes Ergebnis zu erhalten.